Informationen zur Insel Rhodos

Psinthos, Bergdorf auf Rhodos mit Tradition

Psinthos ist ein typisches griechisches Bergdorf das für einen individuellen Urlaub und zu einem typisch griechischen Essen, nach einem Ausflug einlädt. Wir verbrachten bereits mehrere Urlaube in Psinthos und haben das Dorfleben sowie die Einwohner kennen und lieben gelernt. Psinthos gehört zur Gemeinde ( Municipal ) Kalithea, die sich über Koskinou, Kalithea, Faliraki und Kalithies erstreckt.

Die Einwohner des Dorfes sind auch heute noch teilweise in der Landwirtschaft und Viehzucht beschäftigt. Nun ist es kein Geheimnis das man von Ackerbau und Viehzucht alleine nicht leben kann und so verwundert es auch niemanden, das viele Einwohner ihren Lebensunterhalt in Touristenzentren wie z.B. Faliraki verdienen. Einige arbeiten in Hotels, Bars oder betreiben eine eigene Taverne oder Bar.

Im Dorfzentrum gibt es einen wunderschönen neu gestalteten Marktplatz ( Platia ), auf dem am späten Abend das tägliche Treiben und Leben im Dorf stattfindet. Auf dem Marktplatz gibt es einige sehr gute Tavernen, wo man nach einem schönen Ausflug den Tag gemütlich und schmackhaft ausklingen lassen kann. Auch gibt es einige Supermärkte die teilweise bis 22:00 Uhr oder später geöffnet haben.

An einigen Tagen, fahren Händler über den Tag verteilt durch die engen Gassen und auf die Platia von Psinthos um ihre Waren anzupreisen, welches über einen großen am Fahrzeug befestigten Lautsprecher geschieht. Sie führen allerlei Waren mit sich, von Kleidung, Haushaltswaren, Fisch bis hin zu Gartenmöbeln ist bei den Händlern alles zu bekommen, hier ticken die Uhren eben noch anders.

Am frühen Sonntag morgen ist ein regen Treiben in Psinthos zu beobachten und alle haben nur ein Ziel – denn jeden Sonntag ist griechisch Orthodoxe Messe in der wunderschönen Kirche des Dorfes, wo nicht selten die Leute bis draußen vor der Türe stehen um dem Gebet des Papas ( Priester ) zuzuhören. Die Messe wird für die älteren und kranken Menschen im Dorf über Lautsprecher übertragen, damit auch sie Gottes Segen empfangen können.

Kirche in Psinthos

Kirche in Psinthos

Auch gibt es auf der Platia ein schönes Kafenion wo die meist männlichen Bewohner, eifrig über die tagesaktuellen Dinge z.B. Politik reden oder sich mit Tavli und Kartenspielen eine Pause gönnen. Für die Jugend gibt es auch einige Bars, die bis spät am Abend ihre Türen geöffnet haben. Ebenfalls hat das Dorf auch ein Wettbüro wo man Lotto spielen kann – und das machen nicht nur die Griechen sondern auch einige Touristen * grins *.

Wie überall auf Rhodos, stehen auch hier und in der Umgebung sehr viele Olivenbäume die liebevoll gepflegt werden, da sie sehr wichtig sind und das Olivenöl fürs ganze Jahr liefern. Der älteste Baum von Psinthos steht vor der Taverne „Smaragd“ von Georgos Makou, dieser Baum soll ein Alter von 900 Jahren haben. Georgos spricht ein perfektes Deutsch und hat eine sehr gute und schmackhafte Küche. Für das Wochenende bereitet er immer ein Stifado aus Ziegenfleisch, welches in einem alten Dorf Ofen Stunden lang brät.

Taverne Smaragd in Psinthos

Taverne Smaragd in Psinthos

Ausblick aus der Taverne Smaragd auf den Marktplatz von Psinthos

Ausblick aus der Taverne Smaragd auf den Marktplatz von Psinthos

Ebenfalls ist die Taverne „Platia“ von Dimitri und seiner Frau Katharina sowie der Tochter Anna sehr zu empfehlen.

Taverne Platia in Psinthos

Taverne Platia in Psinthos

Aber es gibt noch einige Tavernen mehr, die alle eine sehr gute Küche mit griechischen Spezialitäten anbieten. Jede für sich, hat eine eigene Spezialität z.B. Dolmades ( gefüllte Weinblätter ), gefüllte Zucchiniblüten, frische Fleischspezialitäten vom Holzkohlengrill, Fisch und herrlichen Salaten. Was gibt es schöneres als sich hier ein gutes Essen schmecken zu lassen und mit den Einheimischen ein nettes Gespräch zu führen sowie dem Treiben auf dem Dorfplatz zuzusehen. Das Dorf besitzt 3 Quellen die alle in einem Stausee münden, der als Wasserreservoir zur Bewässerung der Gärten dient.

Bach zum kleinen Stausee

Bach zum kleinen Stausee

Fasouli Quelle in Psinthos

Fasouli Quelle in Psinthos

Fasouli Quelle in Psinthos

Fasouli Quelle in Psinthos

Stausee in Psinthos

Stausee in Psinthos

Die Namen der Quellen lauten: Vrissi, Fassouli, Kamani. Dem Wasser der Quellen sagt man nach, das wenn jemand davon trinkt, es einen „Verrückt“ machen soll.

Wer an einem Urlaub in Psinthos interessiert ist und einen Urlaub in der Idylle diese Bergdorfes, ohne großen Luxus wie in den Hotels verbringen möchte, dem stehen hier einige Zimmer und auch Ferienhäuser zur Verfügung. Die Besitzer zweier Ferienhäuser, Chrisanthi und Michalis Potiris, freuen sich auf jeden Urlaubsgast der die Stille und Gemütlichkeit des Dorflebens mag. Wir verbrachten nun auch schon einige Urlaube in den Ferienhäusern und waren immer zufrieden. Nähere Infos zu Terminen und Preise der Ferienhäusern gibt es hier.

Abschließend bleibt zu sagen, wirklichen Griechenlandkennern ist ein Urlaub in einem urigen griechischen Bergdorf wie Psinthos nur zu empfehlen.